Ausbildung

Timo Kohlstedt, Auszubildender:

Timo Kohlstedt

Zu Beginn wollte ich wissen, ob mir das Arbeiten draußen gefällt.
Daher habe ich in den Herbstferien 2018 ein freiwilliges Praktikum bei Gartengestaltung Schmidt gemacht.

Das hat mir so gut gefallen, dass ich mich sofort für das 3-wöchige Schülerpraktikum beworben habe. Wieder wurde ich freundlich aufgenommen und mir wurden die Aufgaben eines Landschaftsgärtners gezeigt.
Ab da war mir klar, dass ich den Beruf Gärtner mit der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau erlernen möchte.

Dieser Beruf ist so vielseitig und ich sehe jeden Abend was ich geschafft habe.

Besonders viel Spaß macht mir das Arbeiten im Freien,
der Umgang mit den Maschinen und die Pflanzenkenntnis,
die ich in den drei Jahren Ausbildung erlerne.